Warmwasser und Solar

Warmwasser und Solar

Beitragvon Klaus Overhage » Mo 23. Aug 2010, 11:27

Das Thema wenn WW auch über eine Solaranlage aufbereitet wird, wie abrechnen kommt jetzt immer verstärkt auf.

1. wie wird das in den verschiedenen Firmen gemacht ?
2. Dürfte ja bei den Liegenschaften die einen Wärmezähler für WW haben keine Rolle spielen
Gruß
Klaus
Klaus Overhage
Administrator
 
Beiträge: 3040
Registriert: So 20. Jun 2010, 10:04

Re: Warmwasser und Solar

Beitragvon exakta » Di 7. Sep 2010, 13:51

Wenn sich der Einbau des WMZ mit zumutbarem Aufwand realisieren lässt, dann spielt es keine Rolle und es wird deutlich, wieviele Kilowattstunden an Brennstoffen zusätzlich zur eingespeisten Solarenergie für die WW-Aufbereitung benötigt wurden. Sinnvollerweise sollte in der HK-Abrechnung ein Hinweis/Erläuterung zur eingespeisten Solarenergie erfolgen.Die Berechnung jedoch ist schwierig, zeitaufwändig und ungenau - zu viele Faktoren müssen berücksichtigt werden. Ist der Einbau eines WMZ nicht möglich, bleibt die Solaranlage bei der Ermittlung der Warmwasserkosten unbeachtet, zumindest solange, bis eine nach VDI 2077 zugelassene Methode gibt. Zur eingesparten Energie sollten zwischen Eigentümer und Mieter individuelle Vereinbarungen im Mietvertrag oder nachträglich geschlossen werden. Wir gestalten die Abrechnungen mit Solarenergie nach bestem Wissen und Gewissen individuell nach Vorgaben und mit Absprachen unserer Kunden.
exakta
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 30. Jun 2010, 08:54


Zurück zu Heizkostenabrechnung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron